Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Osgood Schlatter

geschrieben von Nik 
Nik
Osgood Schlatter
24.04.2019 16:21:46
Hallo zusammen,

mir ist es ja fast ein bisschen Peinlich. Aber ich habe da eine ziemlich Dumm wirkende Frage: Läuft der M.Osgood Schlatter unter "kontraktile Dysfunktion" oder "Anderes"? Ich frage mich und Euch dies, weil ich mir nicht sicher bin, in wie weit ich dem Patient (16 Jahre) ggf mit einem Loadingprogamm für Tendinopathie weiterhelfen kann. Wir sprechen ja auch immerhin von einer aseptischen Knochennekrose, oder bin ich da jetzt zu verbohrt?

LG
Nik
Re: Osgood Schlatter
24.05.2019 19:16:37
Hi Nik,
die Frage ist doch wunderbar.

Ganz pragmatisch gesehen:
Osgood Schlatter (OG) hat bei adäquatem Management eine sehr gute Prognose. 'Adäquat' heißt: die passende Belastung - langsam steigernd. Also wie bei einer kontraktilen Dysfunktion. Von daher passt die Bezeichnung. Ich habe bisher alle OG-Patienten so behandelt und damit ausnahmslos gute Ergebnisse erzielt...oder zumindest die natürliche Heilung begleitet smiling smiley

Viele Grüße
Georg
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen